Zum Inhalt springen

Museum Horn

Höbarth- und Madermuseum

Öffnungszeiten: (voraussichtlich Anfang April - bis Mitte November) Di - So 10:00 bis 16:00

Willkommen im Museum Horn

Höbarth- und Madermuseum

Josef_hoebarth.jpg
Josef Höbarth 1891-1952

Die Anfänge des Museums

Der Postbedienstete und leidenschaftliche Sammler Josef Höbarth (1891-1952) begründete 1930 das nach ihm benannte Museum, welches eine der größten urgeschichtlichen Sammlungen Österreichs beherbergt.
Seit 1973 befinden sich die Museen der Stadt Horn mit ihren urgeschichtlichen, stadtgeschichtlichen und volkskundlichen Sammlungen im zweigeschoßigen Gebäude des alten Bürgerspitals nahe dem Schloss.
Eine Antikensammlung (Sammlung Arthur Nowak) und eine Dokumentation über den Räuber Johann Georg Grasel ergänzen die anderen Sammlungen. Der Museumskomplex erfuhr eine bedeutende Erweiterung durch den Zubau des Madermuseums, das seit 1983 eine umfangreiche Sammlung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen zeigt. Gründer dieses 1983 von Bundespräsident Dr. Rudolf Kirchschläger eröffneten Museums war der Landwirt Ernst Mader, der in Breiteneich bei Horn einen landwirtschaftlichen Betrieb führte und in der Pension "bäuerliche Altertümer" sammelte.



Digitales Museum Horn


Umbauarbeiten für Kompetenzzentrum Landwirtschaft im Februar gestartet!

IMG_8255.jpeg

Alle infos finden Sie unter AKTUELLES


!neu! DIGITALES MUSEUM HORN

# virtuelle Neuigkeiten und digitale Rundgänge durch das Museum

Folge 1: digitale Exkursion

20.03.2020

Der Brandwall bei Messern

Herzlich Willkommen zur ersten virtuellen Exkursion des Museum Horn.

Diese Exkursion sollte am 21. März von Frau Heide Manoutschehri geleitet werden, was aufgrund der herrschenden Coronakrise natürlich nicht möglich ist.

Wir haben deshalb beschlossen Ihnen die Informationen digital zur Verfügung zu stellen.

Neben einem Video bieten wir Ihnen hier auch Auszüge von wissenschaftlichen Beschreibungen des Brandwalls und aktuelle Fotos an. Das Video konnte Herr Mück mit freundlicher Genehmigung des Forstdirektors Ing. Herbert Schmid vom Stift Altenburg im Wald bei Messern auf einem Umlaufberg hoch über der Taffa drehen.

Wir wünschen viel Vergnügen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Museum Horn.

Digitales Museum Horn

Folge 1: der Brandwall bei Messern

Wissenschaftliche Berichte und Bilder über den Brandwall bei Messern.

Textsammlung

hier klicken: PDF 

aktuelle Bilder

hier klicken: PDF


AKTUELLE INFORMATIONEN!

Liebe Freunde des Museums Horn!

Aufgrund der bekannten Situation rund um COVID-19 bleibt das Museum und die Tourismusinformation bis auf weiteres geschlossen. Das Büro ist teilweise durch eine Person besetzt, aber ausschließlich telefonisch oder mittels elektronischem Kontakt, teilweise im Homeoffice, von Montag bis Freitag von 8,30 bis 15 Uhr erreichbar.

Museumsleiter Anton Mück
Tel. 02982/2372-600 mueckhorn.gvat


Kustos Hans-Peter Trimmel
Tel. 02982/2372-610 trimmelhorn.gvat


wissenschaftlicher Leiter Mag. Martin Bauer
Tel. 0680/211 45 46 bauer@horn.gv.at

Leider ist derzeit auch keine Anwesenheit von freiwilligen Museumsmitarbeitern vor Ort möglich.
Alle bis zum 25.4.2020 geplanten Veranstaltungen sind vorläufig abgesagt, nähere Informationen folgen über Homepage, Facebook und die Presse.

Wir sind mit Hochdruck daran einen elektronischen Newsletter und das digitale Museum umzusetzen, damit wir Sie schon bald mit Informationen versorgen können.

Wir bitten um Verständnis, dass es in dieser Ausnahmesituation zu Verzögerungen kommen kann.
Bleiben Sie uns trotzdem treu – und vor allem, bleiben Sie gesund!

Das Team des Museum Horn.

Die vergessenen Wörter der Habsburgermonarchie von Dr. Tamara Scheer (Institut für Osteuropäische Geschichte, Uni Wien)

Veranstaltet von der Waldmark Horn, Museum Horn, Absolventenverein Schola...

Weiterlesen

Außergewöhnliche Führung durch Horn!

Weiterlesen

Ehrungen verdienter Persönlichkeiten um das Museum Horn durch das Land NÖ.

Weiterlesen

Eintrittspreise

Erwachsene € 4,-  
Senioren € 3,-  
Schüler/Studenten € 2,-  
Schülergruppen (ab 10 Personen) € 1,-  
Familie € 6,-  
Gruppen (ab 10 Personen) € 3,-  
Mammutpass für Kinder und Jugendliche € 1,- (ganzjährig freier Eintritt)  
Mitglieder Museumsverein Horn Freier Eintritt  
Mitglieder Krahuletzgesellschaft Eggenburg Freier Eintritt  
Inhaber NÖ Card Freier Eintritt  
NÖ Familienpass 10% Ermäßigung